HOLLERBLÜTENESSIG und NUSSSCHNAPS


HOLLERBLÜTENESSIG

 

Ich bin über dieses Rezept gestolpert und dachte das will ich probieren! Ich mag den Geschmack von Hollerblüten richtig gerne und mache mir immer wieder mal eine Salatmarinade wo auch ein Schuss Hollersirup enthalten ist, ALSO warum nicht Hollerblütenessig !

Wer Lust hat kann das ja auch mal versuchen- ich weiß noch nicht wie der Essig wird, da er jetzt erst mal stehen muss.

 

1l Weißweinessig

30-40 g Hollerblüten

1 unbehandelte Zitrone- in Scheiben schneiden

evt. 30g Feinkristallzucker- ich hab Honig dazu getan

evt. Pfefferkörner, Estragon, Knoblauch

 

Blüten sowie alle restlichen Zutaten mit Essig ( dieser wird auf 40 Grad erwärmt) vermengen und 2-4 Wochen reifen lassen, dann kosten u je nach Geschmack noch länger ziehen lassen. Filtern und in Flaschen füllen.

 

Voi einfach :-) ...bin gespannt wie der Essig dann schmeckt!

 

NUSSSCHNAPS

Da die Nüsse jetzt gerade richtig sind, habe ich auch Nussschnaps angesetzt! Beide Gläser dürfen jetzt gemeinsam reifen :-) !!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0